Verarbeitung läuft ...

Portrait

| Geschichte | Organisation | Konzept | Informationen |

PDF-Version (Flyer) zum Drucken

Die Geschichte

Im Herbst 2003 wurde im Rahmen der Vorbereitungen für das Kulturkonzept
der Gemeinde Thalwil eine «Zukunftswerkstatt» durchgeführt. Von den
Teilnehmenden wurde unter anderem der Wunsch nach besserer Vernetzung
unter Kulturschaffenden und Kulturanbietern geäussert.

So entstand die Idee eines regelmässig stattfindenden Treffens als Plattform
für Kontakt und Austausch von Informationen und Erfahrungen unter
Kulturschaffenden und -interessierten einerseits, aber auch zwischen
Kulturschaffenden, Kulturanbietern und Gemeinde.

Am 3. April 2004 lud die Thalwiler Kulturkommission erstmals zu einer
Informationsveranstaltung für alle Kulturinteressierten ein. Zu diesem
«Ur-Stamm» erschienen rund 30 Personen. Seither findet monatlich ein
Kulturstamm statt.

Die Organisation

Bis April 2006 wurde der Treff von der Gemeinde organisiert. Sie nutzte ihn
zur Information über das Kulturkonzept und für die Organisation der Kulturtage.

Nach der Verabschiedung des Kulturkonzepts durch den Gemeinderat im Januar 2005
und der Gründung des Vereins Kultur Thalwil trat die Vernetzung in den Vordergrund.
Seit der Übernahme von Organisation und Durchführung durch den Verein Kultur Thalwil
im Mai 2006 hat sich das nachfolgend beschriebene Konzept bewährt.

Das Konzept

Das Konzept des Kulturstamms – kurz und bündig aufgelistet:

  • Der Kulturstamm ist kein Verein, es ist keine Mitgliedschaft nötig.
  • Der Stamm ist ein offener Treff, er ist zugänglich für alle Interessierten,
    ohne Voranmeldung oder sonstige Formalitäten.
  • Der Stamm findet jeweils um 10.30 Uhr am ersten Samstag im Monat statt
    und dauert bis ca. 12 Uhr.
  • Meist hat der Stamm eines oder mehrere Themen, die in der Einladung
    mitgeteilt werden.
  • Es gibt Gelegenheit für Anfragen und Mitteilungen an die Anwesenden.
  • Es soll freie Zeit für persönliche Kontakte bleiben.
  • In der Regel ist eine Vertretung der Gemeinde anwesend, um eine einfache
    Kommunikation zwischen Kulturschaffenden und Gemeinde zu ermöglichen.

Die Informationen

Wichtigster Informationskanal ist die Kulturstamm-Newsletter, über welche
Einladungen und Kurzberichte verschickt werden. Für diese Newsletter
kann man sich unter Newsletters ein- und austragen.

Den Kulturstamm findet man auch im Internet-Veranstaltungskalender der
Gemeinde Thalwil sowie in der «agenda», dem monatlichen Veranstaltungsplakat
der Gemeinde, und in der lokalen Presse.